Veranstaltungen

 

Unsere Veranstaltungen 2017

Do, 26. Januar
Weinsalon
Vernissage Natalia Simonenko:
„50 Nuancen von Weiß“

Sa, 25. März
Kellerfrühling (offene Weinprobe)
und Weinsalon mit dem Titel
„Reb-Art“: Kunst und Poesie mit Ludwig und Sybille Fricker

Do, 27. April
Weinsalon
Lesung mit Oliver Kern

 

Do, 11. Mai
Weinsalon
Fotografischer Blick auf Japan. Fotografien von Karl Röser und Günter Zorn

So, 14. Mai
WEIN-GENUSS-KAKTUS
in Kooperation mit Uhlig Kakteen

Fr, 21. Juli
Kern Sommer special
Volksbank open air
Beatles-Revival-Show

 

Sa, 22. Juli
Kern Sommer special
Volksbank open air
Christoph Sonntag

Sa, 23. September
Herbst-Ausschank im Hof

Sa, 30. September
Herbst-Ausschank im Hof

Fr, 17. November
GLÜH-WEIN-FEST

 

 

GLÜH-WEIN-FEST

 

FREITAG, 17. NOVEMBER 2017

Unser Festereigen hat mit dem GLÜH-WEIN-FEST seinen diesjährigen Abschluss gefunden. Zahlreiche Besucher haben mit uns den ersten Glühwein der Saison genossen und im stimmungsvollen Ambiente den Tag ausklingen lassen.

In unserer Vinothek wurde verkostet und angeregt miteinander geredet und gelacht. Wein ist immer wieder ein verbindendes Element und stiftet Geselligkeit.

Wir präsentieren Ihnen noch bis Weihnachten edle und originelle Geschenkideen und beraten Sie gerne bei der Auswahl Ihres ganz persönlichen Festtagsweines.

Wir wünschen Ihnen eine gute Advents- und Weihnachtszeit und würden uns freuen, wenn wir mit unserem Sortiment diese Zeit bereichern können.

Ihre Familie Kern

 

GANZJÄHRIG

>>Wein ist der befeuernde Geist aller Feste und der König aller Getränke<<      Theodor Heuss

Lassen Sie sich bei einem Rundgang durch unsere großzügigen Räumlichkeiten in die Kunst des Weinmachens einführen und verkosten Sie unter fachlicher Anleitung und in lockerer, familiärer Atmosphäre unsere Weine der Linien STREIF, BLAU und GOLD. Sicher entdecken Sie so ganz nebenbei viel Neues und stillen nicht nur Ihren Wissensdurst!

Ob kleine Probenrunde oder ausführliche Verkostung über alle Facetten unseres Sortiments hinweg bieten wir Ihnen die verschiedensten Varianten an:

Variante

Dauer

Personenzahl

Preis

Begrüßungsschluck und Betriebsrundgang

ca. 30 min.

6 bis 30 Pers.

7 € p. P.

Entspannte Thekenweinprobe mit 4 Weinen

inkl. Mozzarellaschnecken oder Brezeln

ca. 2 Std.

10 bis 30 Pers.

14 € p. P.

Stilvolle 6er Weinprobe

inkl. frischem Brot, Vesper oder hausgemachten Dips

ca. 2-3 Std.

10 bis 20 Pers.

22 € p. P.

Große 9er Weinprobe

inkl. ausgesuchten Kleinigkeiten zum Essen

ca. 3 Std.

 10 bis 20 Pers.

28 € p. P. 

Alle Preise verstehen sich inkl. 19% Mehrwertsteuer.

Bei allen Weinproben ist eine Führung durch den Betrieb inbegriffen, sowie ein Begrüßungsschluck und Mineralwasser.

Nehmen weniger als 6 bzw. 10 Personen teil, erheben wir immer den Mindestpreis für 6 bzw. 10 Personen. Bitte bestätigen Sie uns die genaue Teilnehmerzahl spätestens 3 Tage vor der Weinprobe.Für Ihre private Feier lassen sich unsere WEIN-PROBE-TOUREN perfekt mit den Locations unserer Partner vor Ort kombinieren. Sprechen Sie uns einfach unverbindlich darauf an.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Familie Kern

Unsere Partner:

Room2Rent

Gourmet Berner

Alte Kelter Rommelshausen

HERBST-AUSSCHANK

 

SAMSTAG, 23. und SAMSTAG, 30. SEPTEMBER 2017

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen am 23. September und besserem Wetter als vorausgesagt am 30. September kamen zahlreiche Besucher zum Herbst-Ausschank.

Manche Gäste wollten nur kurz verweilen, blieben dann jedoch bis zum Ende. Andere kamen an beiden Samstagen und wieder andere sagten: „das war wie Kurzurlaub bzw. wie im Süden/in der Toskana“.
Was ist für einen Gastgeber erfüllender als zufriedene Gäste!

Wir danken Ihnen für Ihren Besuch und Einkauf und freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihre Familie Kern

KERN SOMMER SPECIAL

 

Freitag, 21. und Samstag, 22. JULI 2017

Am 21. und 22. Juli fand das dritte KERN SOMMER SPECIAL – Volksbank Stuttgart Open Air bei uns statt.

Das Wetter war an diesen beiden Tagen sommerlich. Am Freitag hat es bis zum letzten Ton mitgemacht. Erst dann hat es angefangen zu regnen. Am Samstag gab es vor Veranstaltungsbeginn einen kurzen Schauer. Rechtzeitig bevor die ersten Gäste kamen waren die Tische und Stühle wieder trocken. 

Die über 1000 Besucher, die aus der ganzen Region kamen, konnten am ersten Tag wunderbare Kult-Musik und am zweiten Tag schwäbische Comedy erleben. Bevor die jeweilige Show los ging, sorgte unser Partner CBC Catering aus Fellbach für den Genuss. Zu unseren ausgewählten Weinen gab es sehr leckere Speisen. Abgerundet wurde das Angebot mit Kaffee-Spezialitäten und Eis.

Gestartet sind wir am Freitag mit der BEATLES REVIVAL SHOW und der Band Pangea. Dabei wehte ein Hauch der 60er und 70er Jahre durch den Open-Air Bereich wehen. Die Stimmung war prächtig und es wurde auch getanzt. Die vier "Pilzköpfe" waren mit ihrer Musik und Outfit so authentisch, so dass wir meinen konnten, da stehen die echten Beatles auf der Bühne. 

Am Samstag gab CHRISTOPH SONNTAG in seiner neuen, fulminanten Liveshow den „Trend-Jägermeister“!
Jeden Tag wird ein neuer Trend durchs Dorf und durch die Stadt gejagt. Der neue Trend muss dabei nicht besser sein, sondern nur „trendy“. Quasi ein: „Must-have!“ Damit wir alle »in« bleiben, rennt Christoph Sonntag für uns jedem Trend hinterher und checkt ihn ab, auf Zeitgeist, Hip - und Coolness. Mit seiner neuen Show "Bloß kein Trend verpennt" hat er die Lachmuskeln der zahlreichen Besucher "strapaziert".

Ohne den starken Partner Volksbank Stuttgart eG wäre diese Veranstaltung so nicht möglich gewesen. Nicht zu vergessen die anderen wertvollen Partner, die uns bestens unterstützt haben. 

Wir danken allen Besuchern, fleißigen Mitarbeitern und Helfern sowie allen Partnern, die für das Gelingen der beiden Tage maßgeblich dazu beigetragen haben.

Wir freuen uns wieder auf Sie und die nächsten zwei Tage KERN SOMMER SPECIAL in 2018

Ihre Familie Kern

WEIN-GENUSS-KAKTUS

 

Sonntag, 14. Mai 2017

 

Zusammen mit Uhlig Kakteen veranstalteten wir auch in diesem Jahr wieder unseren Tag der offenen Tür. Bei wechselhaftem Wetter fanden die Besucher per Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Auto den Weg zu uns. Unter den großen Schirmen konnten die Gäste den Muttertag bei Wein und frischen Flammkuchen aus dem Steinofen genießen. In der Vinothek standen alle Weine zur Verkostung bereit und in regelmäßigen Abständen konnte man bei Führungen durch die Kellerei mehr über das Weinmachen erfahren. Das Pferdekutschen-Shuttle brachte die Gäste von Uhlig-Kakteen zu uns und auch wieder zurück. Auch dort gab es Führungen und etwas zu Essen und Trinken. Nachdem das Wetter sich gegen Ende der Veranstaltung nochmal verschlechterte, zog es die letzten Gäste nach drinnen, wo wir den Sonntag Abend gemütlich ausklingen ließen.

 

Danke für Ihren Besuch!

 

Ihre Familie Kern

WEINSALON

 

DONNERSTAG, 11. MAI 2017

 

Japan - Kultur und Ästhetik
Von Karl Röser und Günter Zorn

Ausstellung vom 11. Mai bis 23. Juni 2017

Vernissage am 11. Mai

Zur Vernissage fanden sich wieder zahlreiche Interessierte in unserer Vinothek ein. Herr Röser führte mit zahlreichen interessanten Anekdoten in die japanische Kultur und Lebensweise ein und begeisterte die Gäste mit seinen anschaulichen Ausführungen. Besonders interessant war die Vorstellung eines Elements aus der Zen-Lehre - dem Wabi-Sabi - das Günter Zorn als Inspiration für seine Fotografien verwendete. Bei selbstgemachtem Wasabi-Dip und japanischen Crackern blieb im Anschluss noch Zeit sich mit den Fotografien auseinander zu setzen und den ein oder anderen Wein zu genießen. Ein besonderer Dank an Karl Röser für diesen schönen Abend und danke an alle Gäste, die gekommen sind. 

Zu den Personen:

Karl Röser hat acht Jahre lang in Japan gelebt und gearbeitet und dabei die Kamera ständig mit sich geführt. Er beobachtet seine alltägliche Umgebung und dokumentiert die eigene Überraschung darüber, wie fremdartig ein Ringkampf nach den 2000 Jahre alten Regeln des Sumo inmitten einer modernen Metropole wirkt und wie vertraut andererseits Zeremonien aus der ursprünglichen japanischen Religion „Shinto“ auf einen christlich sozialisierten Ausländer anmuten können. Das einzigartige Kirschblütenfest „Sakura“, die hochsommerlichen Feuerwerke „Hanabi“ und die traditionelle japanische Kleidung sind weitere Themen, an denen sich sein Erstaunen und seine Bewunderung äußern. 


Günter Zorn
, Jahrgang 1953, graduierte 1978 an der TU Köln zum Fotoingenieur. Er begann seinen Berufsweg bei der Polaroid Corporation und arbeitete den größten Teil seiner Karriere in der grafischen Industrie in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich und Japan, wo er seit 1991 lebt. In den hier gezeigten Bildern will er die verborgene Schönheit hinter der gebrochenen Oberfläche des Alterns und der Patina in seinen Fotos zeigen. „Wabi Sabi“ nennen die Japaner diese Ästhetik, deren Höchstes nicht die offenkundige, sondern die verhüllte Schönheit ist. Mehr als 30 Jahre Berufs- und Privatleben als Unternehmer und Schriftsteller in Japan sind ein fruchtbarer Nährboden für seine fotografischen Arbeiten. Seine intime Kenntnis von Ort und Kultur erschließen ihm immer wieder originelle Ansichten, und die Rückbesinnung auf die Wurzeln der monochromen Fotografie im digitalen Gewand ist für ihn die ideale Technik, dieses japanische Ästhetik – Konzept ins Bild zu setzen. Guenter Zorn hat seine Arbeiten in mehreren Einzel- und Gruppenausstellungen und Deutschland und Japan gezeigt.

 

WEINSALON

 

DONNERSTAG, 27. APRIL 2017

Für den Weinsalon in unserer Vinothek konnten wir dieses Mal den Autor Oliver Kern alias Luis Sellano gewinnen, der sein Buch „Portugiesisches Erbe“ vorstellte. Wegen des großen Andrangs mussten wir zu Beginn weitere Stühle aufstellen und unseren Gastkünstler mit einem Mikrofon ausstatten.

Bei einem Glas Wein, selbst eingelegten Oliven, Frischkäse und frischem Brot las Herr Kern aus seinem ausgezeichneten Krimi, der in den verwinkelten Gassen Lissabons spielt. Mit einem Cliffhanger ging es in die Pause und für die Besucher ergab sich die Chance Fragen zu stellen, ihr Buch signieren zu lassen und ihr Glas aufzufüllen. Als besonderen Leckerbissen präsentierte Oliver Kern den am 9. Mai erscheinenden 2. Teil der Krimireihe: „Portugiesische Rache“. Vor dem gespannt zuhörenden Publikum las er daraus eine weitere spannende Passage vor.

Nach der Lesung blieb noch genug Zeit sich mit dem Autor zu unterhalten, die schönen Bilder der Künstlerin Sybille Fricker zu betrachten und den Abend gemütlich bei netten Gesprächen ausklingen zu lassen. Ein rundum gelungener Abend mit vielen tollen Gästen. Danke für Ihr Kommen und bis zum nächsten Mal!

KELLERFRÜHLING UND WEINSALON

 

SAMSTAG, 25. MÄRZ 2017

Kellerfrühling von 9 bis 19 Uhr

FRÜHLING FÜR DIE SINNE:
Unser Programm gegen Wintertristesse und Frühjahrsmüdigkeit

SEKT VIOLETTE - Sekt Cocktail mit Veilchenlikör

BUKETT 2016 - der neue Jahrgang Muskateller Secco und
Muskat-Trollinger Rosé

GROSSE BURGUNDERPROBE
mit Christoph Kern
BLAU Weißburgunder, GOLD Grauburgunder, Chardonnay und Spätburgunder

KELLERSPAZIERGANG
mit Ulrich Kern - interessante Führung
von der Traube bis zur Flasche
 

 

Weinsalon - Raum für Unterhaltung, Wein, Kunst und Kultur
von 17 bis 19 Uhr

PINSEL UND POESIE
REB-ART von und mit Sybille und Ludwig Fricker
Vernissage um 17 Uhr, Ausstellung bis 25. April 2017

Wein:
der Wein der Wein
wie kann es anders sein
Gedeiht auf goldenen Hügeln
um uns zu beflügeln
Schenken wir ihn ein
hilft er obendrein
Den Horizont erweitern
das Gemüt erheitern
Uns zu beschwingen
ihn zu besingen

Gedicht von Ludwig Fricker:

WEIN–PROBE–TOUR

 

WEIN&FISCH

 

SAMSTAG, 4. MÄRZ 2017

Nach der Premiere im Jahr 2016 fand Anfang März 2017 die zweite Veranstaltung WEIN & FISCH statt.
Schon nach kurzer Zeit waren alle Sitzplätze ausgebucht.

In gewohnter Partnerschaft wurden den Gästen wieder feine Köstlichkeiten angeboten. Die Köchin Sonja Lenz (www.sonja-lenz.com) kreierte ein wunderbares Weinmenü mit sechs Gängen. Passend dazu servierten wir je
einen Wein, der von Ina Kern ausgewählt wurde.

Für die Unterhaltung sorgte die glänzend aufgelegte Edeltraud Ruzek mit ihren Versen. Ein schöner Abend mit vielen tollen Gästen!
Danke an alle Beteiligten, die zum Gelingen beigetragen haben.

Nächstes Jahr gibt es die Fortsetzung. Sie dürfen gespannt sein!

WEINSALON

 

DONNERSTAG, 26. JANUAR 2017

„50 Nuancen von Weiss“ -  so der Titel der Ausstellung, die wir am 26. Januar mit einer stilvollen Vernissage eröffneten und somit unsere beliebte Veranstaltungsreihe Weinsalon 2017 mit einem echten Höhepunkt starteten.

Passend zur Jahreszeit zeigt die St. Petersburger Künstlerin Natalia Simonenko ihre Interpretation von Weiss, die sie in unzähligen Nuancen der „Nicht-Farbe“ umsetzt. Dabei offenbart sich sowohl die starke Schönheit von Mensch und Natur als auch deren Zerbrechlichkeit.

Viele interessierte Gäste fanden sich um 19 Uhr zu Beginn des Weinsalons ein und konnten mit einem Glas Wein in der Hand ganz entspannt einen ersten  Rundgang durch die Ausstellung in unserer Vinothek machen. Gegen 20 Uhr wurde dann die Vernissage mit der Laudatio durch Richard Böhmer - 1. Vorsitzender Stuttgarter Künstlerbund - offiziell eröffnet. Interessantes und Wissenswertes zur Malerei, zu Natalia Simonenko und zu ihren Ölgemälden war zu hören und konnte anschließend im direkten Gespräch mit der anwesenden Künstlerin vertieft werden.

Auf Sofas und Sesseln, zu zweit und in größeren Gruppen bei Wein, Sekt und Secco, kleinen Speisen und angeregter Unterhaltung fühlten sich die Gäste offensichtlich sehr wohl.

Der nächste Weinsalon findet am 25. März im Rahmen unseres Kellerfrühlings statt. Wir freuen uns auf die ersten Weine des Jahrgangs 2016 und „Rebart“: Kunst und Poesie mit Ludwig und Sybille Fricker

Die aktuelle Ausstellung können Sie noch bis zum bis 1. März 2017
von Montag bis Freitag 8 - 18 Uhr und Samstag 8 - 14 Uhr besuchen.

GLÜH-WEIN-FEST

 
Glüh-Wein-Fest

FREITAG, 18. NOVEMBER

Regen statt Schnee, Wärme statt Frost – das waren denkbar schlechte Voraussetzungen für das GLÜH-WEIN-FEST…

Das kommt Ihnen bekannt vor? Uns auch, denn es war die gleiche Ausgangssituation wie 2015. Allerdings wussten wir dieses Mal, dass es sich Drinnen auch sehr schön feiern lässt und so haben wir aufgebaut, dekoriert und beleuchtet. Unsere Gäste hat es gefreut: Sie waren begeistert von der stimmungsvollen Atmosphäre und dem würzig-aromatischen Glühwein. Unser Caterer Dominik's Flammkuchen verwöhnte mit cremiger Kürbissuppe und knusprigen, variantenreich belegten Flammkuchen direkt aus dem Holzofen.

Die vielen Besucher pendelten zwischen den verschiedenen Bereichen, verkosteten Wein in der Vinothek und Glühwein an der gemütlichen Glühweintheke, plauderten mit Freunden an Tischen und Stehfässern und genossen die kleine Auszeit vom Alltag. Dank der verlängerten Verkaufszeiten konnte die Besucher ihren persönlichen Lieblingswein oder auch eines der schönen Weinpräsente direkt mit nach Hause nehmen.

Vielen Dank an die zahlreichen Gäste, die unsere Räume mit guter Laune, Gespräch und Lachen erfüllten und unser GLÜH-WEIN-FEST mit uns feierten.

Vielen Dank auch dem Team von Blumen Maile aus Kernen, das mit viel Liebe und Können für die wundervolle Adventsdekoration sorgte.

Nicht zu vergessen, die vielen fleißigen Helfer/innen, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre.

Die stilvollen Präsente zusammen mit Ihren persönlichen Festtagsweinen erhalten Sie noch bis Weihnachten bei uns.

Lassen Sie sich inspirieren und beraten – wir freuen uns auf Sie.

Ihre Familie Kern

HERBST-AUSSCHANK

 
Herbstausschank

SAMSTAG, 17. UND 24. SEPTEMBER

Im September wurden wir mit einem goldenen Herbst belohnt. Somit kamen unsere Gäste in den sonnigen Genuss und konnten unseren diesjährigen HERBST-AUSSCHANK an zwei Samstagen im Freien unter Palmen genießen.

Passend dazu gab es auch Weine aus unserer Linie GOLD, sowie aus STREIF und BLAU und NEUEN WEIN. Aus der Pfälzer Heimat der Kern-Frauen wurde Saumagen mit Sauerkraut, hausgemachter Zwiebelkuchen sowie knuspriges Bauernbrot mit Kräuterkäse angeboten.

Beim gemütlichen Zusammensein konnte die parallel stattfindende Traubenannahme beobachtet werden. Aufgrund der Qualität der Trauben dürfen wir uns auch dieses Jahr wieder auf einen sehr guten Jahrgang freuen.

Mit den restlichen Sonnenstrahlen und kühleren Temperaturen bewegen wir uns nun langsam in Richtung GLÜH-WEIN-FEST, das am Freitag, 18. November stattfinden wird.

Wir danken Ihnen für Ihren Besuch und Einkauf und freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu können.

Ihre Familie Kern

WEIN-FILM-NACHT

 
WEIN-FILM-NACHT

FREITAG, 19. und SAMSTAG, 20. AUGUST

„Filmklassiker unter freiem Himmel“ war nun bereits zum dritten Mal das Motto für unsere WEIN-FILM-NACHT. Wobei das mit dem „freien Himmel“ so eine Sache war – aber dazu später.

Den Anfang machten am Freitag, 19. August James Stewart und Maureen O´Hara mit der wundervollen Sommerkomödie „Mr. Hobbs macht Ferien“. Bei milden Temperaturen und -
bis auf eine 5-minütige Regenpause - trockenem Wetter konnten die zahlreichen Gäste in entspannter Atmosphäre bei Wein, Flammkuchen und Kerzenschein einen schönen Abend in unserem mediterranen Gutshof verbringen.

 

Ganz anderes Wetter erwartete uns dafür am Samstag, 20. August. Der Tag begann vielversprechend mit Sonne und angenehm warmen Temperaturen ...
der Rest ist Geschichte. Bereits am Nachmittag setzte Nieselregen ein und während die Musiker um Jürgen Gröner tapfer übten und wie die Band auf der untergehenden Titanic immer weiter spielten, mussten wir schweren Herzens einsehen, dass der Abend im Freien im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen würde. Kurzerhand wurde die Vinothek bestuhlt und Dank unseres Nachbarn Herrn Knödler (MLC Group Veranstaltungstechnik) mit einem 80 Zoll Bildschirm ausgestattet. Die wenigen Wagemutigen, die trotz des Dauerregens und der kühlen Temperaturen ihr Heim verlassen hatten, wurden herzlich empfangen. „Eintritt frei und Filmvergnügen im Heimkino“ hieß die Devise. Die Musiker machten Schlechtwetterpause, die Musik kam von der Tonspur, Jürgen Gröner machte die Conférence und versorgte uns mit interessantem Hintergrundwissen zu den einzelnen Stummfilmen. Gezeigt wurden: Call Of The Cuckoo · Deins ist meins · Der Hausstreik · Never Weaken
Wein und Flammkuchen zum Genießen und jede Menge schräger Humor und Slapstick fürs Gemüt brachten das „Happy End“ für einen Wein-Filmabend der etwas anderen Art.

Vielen Dank an unsere liebenswerten und verständnisvollen Gäste, an die Musiker, die uns ihre Zeit und ihre Gesellschaft geschenkt haben, an Jürgen Gröner für sein spontanes Engagement als Conférencier und an Ralf Knödler für die tolle technische Ausrüstung an beiden Abenden und seine weit über das Professionelle hinausgehende Unterstützung.

Ihre Familie Kern

KERN-SOMMER-SPECIAL

 

FREITAG, 15. UND SAMSTAG, 16. JULI 2016

Nach dem großen Erfolg der Premiere fand am 15. und 16. Juli das zweite KERN SOMMER SPECIAL - Kerner Volksbank open air hier bei uns statt.

   

FREITAG, 15. JULI   Comedy-Nacht         

DIE FÜENF                TOPAS        ÖZCAN COSAR     

Justice, Pelvis, Memphis, Little Joe und Dottore Basso muss man nicht erst auf die Bühne prügeln. »Füenf« haben nichts als »Bock drauf!« mit dem Kopf durch die Wand, mit losen Mundwerken an den Singeisen. Wo die Band ihr Maul aufreißt, klappen erfahrungsgemäß die Kinnladen runter, rollen Köpfe, brechen Herzen und entgleist Mimik.

»Topas« lüftete die letzten Geheimnisse unserer Zeit: wie auf der Bühne Applaus »gezogen« wird, wie Penisverlängerung funktioniert und was es im Swingerclub zu essen gibt. In diesem Programm wurden fast alle zentralen Fragen der Menschheit geklärt.

Wenn Özcan Cosar die deutschen und türkischen Befindlichkeiten unter die Lupe nimmt, geht's richtig lustig zu. Da durfte hemmungslos gelacht werden. Als Stuttgarter, der seine Wurzeln am Bosporus hat, steht er mit 30 Jahren mitten in seinem bunten, interkulturell geprägten Leben und lies uns daran teilhaben. Er brachte auf die Bühne, was er zwischen Kehrwoche und Beschneidung erlebt, erfahren und zu hören bekommen hat.
Alle drei Acts gestalteten die »Comedy Nacht«.

 

SAMSTAG, 16. JULI   ABBA WORLD REVIVAL     

Auf dem europäischen Showmarkt tummeln sich Dutzende von »ABBA«-Coverbands; fast alle setzen bei ihrem Bühnenauftritt Zuspielungen ein, musikalische Bausteine aus der elektronischen Wunderkiste. Zu den ganz wenigen Bands, die jeden Ton, der aus den Lautsprechern kommt, live auf der Bühne erzeugen, gehört »Abba World Revival« aus Prag. Auch die Flötentöne im Intro von »Fernando« werden nicht auf dem Synthesizer erzeugt, sondern auf einer richtigen Flöte geblasen.

Unsere Gäste konnten auch aufgrund des tollen Sommerwetters zwei besondere Abende unter freiem Himmel, mit edlen Weinen und leckeren Speisen von CBC genießen.

Wir danken allen Besuchern, Akteuren, unseren Sponsoren und Partnern sowie den vielen fleißigen Helfern für diese zwei gelungenen Abende.

Ihre Familie Kern

Die Fellbacher Zeitung hat es mit diesem Artikel auf den Punkt gebracht:

 

WEIN-KAKTUS-TOTAL

 

SONNTAG, 5. JUNI 2016

Am Sonntagmorgen, 5. Juni 2016 um 9 Uhr richteten wir unsere bangen Blicke zunächst auf den grauen, wolkenverhangenen Himmel. Als kurz darauf gutgelaunte Gäste mit dem Citybus eintrafen und die ersten Radfahrer sich ein Plätzchen unter einem der großen Schirme suchten, zeigten sich erste zaghafte Sonnenstrahlen.

Das Motto WEIN-KAKTUS-TOTAL war an diesem Tag trotz des wechselhaften Wetters ein Anziehungspunkt für zahlreiche Gäste, die sich auch durch den ein oder anderen kräftigen Regenguss nicht dauerhaft vertreiben ließen. Ob im Gutshof unter den Schirmen, oder in der Vinothek – die Stimmung war fröhlich und entspannt. Dabei wurde fleißig beim Gewinnspiel mitgemacht, deren Gewinner schriftlich benachrichtigt werden.

Bestens verpflegt mit Wein, Spargelflammkuchen, Laugen-Kellermäusen und erfrischendem Sommerschorle, spritzigem Sekt, Muskateller-Secco oder alkoholfreiem, prickelndem Traubensaft „Plopp“ konnte uns das Wetter nichts anhaben.

Der Pferdekutschenshuttle zu unserem Nachbarn Kakteen-Uhlig und von dort zu uns gefiel besonders den Kindern, die sich darüber ebenso freuten wie über den Eisstand des Café Merlin in unserem Hof.

Die Erwachsenen nutzten die Gelegenheit zu einer ausgedehnten Betriebsführung und zu einem Blick hinter die Kulissen der Weinbereitung mit „praktischen Übungen“ bei einer abschließenden Weinverkostung in der Vinothek. Zum Ende des Tages zeigte sich das Wetter versöhnlich und bescherte uns noch ein paar schöne Stunden mit wärmenden Sonnenstrahlen zum Ausklang und einem letzten Glas Wein.

WEINSALON

 

DONNERSTAG, 12. MAI 2016

Der vierte und letzte Weinsalon vor der Sommerpause war gleichzeitig der bestbesuchte und abwechslungsreichste dieser Veranstaltungsreihe. Jürgen Roland Gröner präsentierte seine originellen und hintersinnig-humorvollen Radierungen mit „einem Augenzwinkern“ und vermittelte ganz nebenbei und ohne erhobenen Zeigefinger interessantes Hintergrundwissen zur Technik der Radierung.

Am Keyboard und begleitet von seinem Freund und Musikerkollegen Manfred Bauerle am Saxophon, sorgte er zudem für das musikalische Rahmenprogramm mit hochklassigen Jazzstandards.

Damit nicht genug wurden die begeisterten Gäste durch die grandiose Edeltraud Ruzek äußerst charmant in die Welt der ironisch-erotischen Gedichte eingeführt und bestens unterhalten.

Beim entspannten Loungen, tollen Weinen und „ebbes drzua“, verging die Zeit wie im Flug – der perfekte Start in ein langes Pfingstwochenende.

Die Radierungen von Jürgen Roland Gröner sind noch bis Mitte Juli in unserer Vinothek zu besichtigen.

Unsere „Open-Air“ Saison  beginnt am 5. Juni mit dem Hoffest unter dem Motto WEIN-KAKTUS-TOTAL im Rahmen von RemsTotal und in Kooperation mit unseren Nachbarn von Kakteen Uhlig.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihre Familie Kern

 

 

WEINSALON

 

DONNERSTAG, 21. APRIL 2016

Beim dritten Weinsalon in diesem Jahr hatten wir 2 Künstlerinnen zu Gast, die jede für sich betrachtet schon vor Originalität und Esprit sprühen – zusammen entfachten sie ein Feuerwerk! Anna Breitenbach (Poesie) und Maren Profke (Illustration) zeigten ihren brandneuen Küchenkalender II und plauderten ganz entspannt über gemeinsame und eigene Projekte.

„Irgendwo hier“, so der Titel des Kalenders war an diesem Abend in unserer Vinothek. Die anwesenden Gäste fühlten sich bestens unterhalten. Kunst, Kultur, Wein und „ebbes drzua“, nette Gesprächspartner – was braucht es mehr, um an einem Donnerstagabend den Alltag hinter sich zu lassen. Ein ganz großes Dankeschön an die Künstler und unsere Gäste, die jeden unserer Weinsalons zu einem Unikat machen.

Unser nächster Weinsalon findet ein letztes Mal vor der Sommerpause am 12. Mai statt und beginnt eine Stunde später als gewohnt, erst um 19 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Familie Kern

KELLERFRÜHLING

 

SAMSTAG, 19. MÄRZ 2016

Samstag, 19. März 2016 Punkt 9 Uhr startete der diesjährige „Kellerfrühling“ in unserer Vinothek.

Die herrlich frischen Terrassenweine des Jahrgangs 2015 aus der Linie STREIF, zwischendurch ein Gläschen des fruchtigen Muskateller Secco oder auch ein Schluck Plopp, prickelnder Traubensaft und nicht zuletzt die wundervollen Frühlingsdekorationen von Maile – Blumen und Mehr – halfen dem Frühling auf die Sprünge.

Grauburgunder statt grauer Himmel hieß die Devise und die zart schmelzende Süße unseres neuen Gewürztraminers vertrieb auch den letzten Rest Wintermüdigkeit aus Gaumen und Gemüt.

Zudem waren der Chardonnay der Linie GOLD und die 2013er Cuvée Cabernet nicht nur sprichwörtlich in aller Munde und höchst beliebt.

Schnell ergaben sich angeregte Gespräche um Rebsorten, Jahrgänge und Ausbaumethoden. Die anwesenden Winzer konnten zusätzlich interessante Informationen zu Lage, Boden und Weinbergsarbeiten beitragen.

Begleitet mit Brot, Peitschenstecken, geräucherten Schinken, Käse und „Mozzarellaschnecken“ wurde an den Tischen der Vinothek begeistert verkostet, gefachsimpelt und diskutiert, bis sich gegen 19 Uhr die Türen der Vinothek schlossen.

Allen sagen wir ein herzliches Dankeschön für Ihr Kommen, Ihren Einkauf und Ihre Meinungen und freuen uns schon jetzt auf Ihren nächsten Besuch.

WEINSALON

 

DONNERSTAG, 10. MÄRZ 2016

VERNISSAGE: „ARTige-Weibsbilder – Szenen aus dem Leben. Bilder und Tonplastiken von Ruth Roth – Wertheim/Main

MUSIKALISCHE BEGLEITUNG: Handgmochti Lieder mit Pepp in Mundart von und mit Ulrike Walter – Uissigheim („Uissi“) Tauber Franken

BEGRÜSSUNG UND EINFÜHRUNG: Richard Böhmer, 1. Vorsitzender Stuttgarter Künstlerbund

Der Weinsalon am 10. März war in jeder Hinsicht eine Premiere. Zum einen hatten wir mit Ruth Roth aus Wertheim (www.ruth-roth.de) und Ulrike Walter aus Uissigheim (www.ulrikewalter.com) erstmals „außerschwäbische“ Künstlerinnen zu Gast. Zum anderen hatten wir noch nie so viel Frauenpower in unseren Räumen. Die „ARTigen Weibsbilder“ von Ruth Roth – hier insbesondere der beeindruckende Fries aus fünf Einzelbildern, Tonplastiken in Form von kurvigen „Sofafrauen“, Collagen und Zeichnungen, sowie die frechen Lieder direkt aus dem Leben der Frau - „handgmocht“ und charmant vorgetragen von Ulrike Walter begeisterten nicht nur die anwesenden Frauen.

Interessant auch was Richard Böhmer zu Beginn der Vernissage über die Künstlerin und ihre Kunst zu berichten wusste. Beim entspannten Loungen auf den bequemen Sofas und Sesseln von Knoll Sitzmöbel mit einem Glas Wein in der Hand entwickelten sich angeregte Gespräche, die sich mit dem Überbegriff „Wein, Weib und Gesang“ am besten beschreiben lassen.

Die Ausstellung können Sie noch bis zum 18. April bei einem Besuch unserer Vinothek besichtigen.

Der nächste Weinsalon mit dem Titel „Irgendwo hier“ wird von den Künstlerinnen Maren Profke (Bilder) und Anna Breitenbach (Gedichte) gestaltet und findet am 21. April statt.

Probieren Sie auch unsere Frühjahrskollektion der Linie STREIF. Fruchtig, frische Terrassenweine des Jahrgangs 2015

Wir sind für Sie da und beraten Sie gerne:
Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 8 - 14 Uhr 

WEIN&FISCH

 

SAMSTAG, 5. MÄRZ 2016

Was für eine tolle Premiere!

Die Idee: Sonja Lenz (www.sonja-lenz.com) und Ina Kern lernten sich bei der Vereinigung „Vinissima – Frauen und Wein e.V.“ kennen und nach einem Besuch in der Kochschule von Sonja Lenz entstand die Idee zu einer Kooperation in Form einer kulinarischen Weinprobe in der Vinothek der Familie Kern.

Das Thema: Wein & Fisch war schnell gefunden, der Termin wurde festgelegt - Speisenfolge und korrespondierende Weine ausgewählt. Am 5. März war es dann soweit. Während sich die Gäste bei einem Glas Muskateller Secco und den zarten Klängen der Harfe von Martina Käfer entspannt unterhielten, wurde in der Küche bereits auf Hochtouren gearbeitet.

Die wunderschönen Aquarelle von Angelika Behr, die schön dekorierten und stilvoll gedeckten Tische und der anheimelnde Duft aus der Küche steigerten die Vorfreude auf den ersten Gang und den ersten Wein. Nach der Begrüßung durch die Familie Kern und das Team um Sonja Lenz begann die kulinarische Weinreise ans Meer.

Unsere Familie stellte sich ganz in den Dienst ihrer Gäste – servierte, trug das Geschirr ab, und schenkte Wein ein. Gang um Gang, Wein um Wein wurden angesagt, erklärt, serviert und mit Begeisterung verzehrt. Nach 6 Gängen und 7 Weinen fand der Abend mit feinem Traminer Tresterbrand und Espresso einen angemessenen Ausklang.

Ein genussvoller Abend, zufriedene Gäste und glückliche Gastgeber – das sind die besten Voraussetzungen für eine zweite Auflage des kulinarischen Weinmenues im nächsten Jahr.

WEINSALON

 

DONNERSTAG, 21. JANUAR 2016

„Ein Hauch von Mohn“ - das ist der Titel der Ausstellung, die wir mit einer stilvollen Vernissage im Rahmen des Weinsalons am 21. Januar eröffneten.

Richard Böhmer entfachte mit seinen digitalen Fotografien ein wahres Feuerwerk an Farben und Eindrücken rund um die filigrane und doch so kraftvolle Mohnblume. Nach der Einführung durch Ute Kunze - Vorstand Kunstverein Remshalden - über und mit dem Künstler Richard Böhmer blieb genügend Zeit, die Bilder zu betrachten, sich auszutauschen und bei Wein und kleinen Speisen zu entspannen.

Die bequemen Polstermöbel von Knoll Sitzmöbel verwandelten sich in Gesprächsinseln, wo sich die zahlreichen Gäste bei einem weiteren Glas Wein zusammenfanden und ein gelungener Weinsalonabend seinen Ausklang fand.

Die Ausstellung können Sie noch bis zum 28. Februar in unserer Vinothek betrachten. Hier erhalten Sie auch schöne Geschenkideen rund um´s Thema Mohn und natürlich unsere Weine.

Wir sind für Sie da und beraten Sie gerne:
Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Samstag 8 - 14 Uhr